Bürgermeisterin besucht KIEZ Güntersberge

Nicht nur die Jugendfeuerwehren der Stadt Wanzleben-Börde nutzten den Mittwoch zur Anreise auch Vertreter der Stadt fuhren in den Harz. Im Einzelnen waren dies die Bürgermeisterin Frau Hort, die Sachbearbeiterin Brandschutz Frau Berger, der Stadtwehrleiter Kam. Wegner, der JFw der Ortsfeuerwehr Wanzleben Kam. Giese sowie der zuständige Abschnittsleiter Kam. Pluntke.

Natürlich kam man nicht mit leeren Händen nach Güntersberge. Die Bürgermeisterin überreichte eine Kleinigkeit zu knabbern an alle Jugendfeuerwehrleute.

Insgesamt sind 95 Mitglieder aus 7 Jugendfeuerwehren der Stadt Wanzleben-Börde sowie aus Klein Wanzleben und Remkersleben mit dabei. Untergebracht sind sie in einer ehemaligen Schule und glücklicherweise auch alle auf einer Etage so dass das Zusammengehörigkeitsgefühl weiter wachsen wird. Geschlafen wird auf Feldbetten oder zum Teil in Doppelstockbetten. Nachdem sich die Gäste von der Superstimmung überzeugt hatten nahm die Abordnung aus Wanzleben natürlich noch an der Eröffnungsveranstaltung teil. Erst gegen 21:30 Uhr ging es zurück in die Börde. Wir bedanken uns bei den Betreuern und den vielen Helfern aus der Stadt Wanzleben-Börde die dies erst ermöglicht haben.

(Text: Sven Nevermann)

Zurück zu Jugend