Training für Wettkampf

Auch das trübe Wetter konnte die Mädchen und Jungen des Wanzlebener Feuerwehrnachwuchses nicht davon abhalten für den am 07. Juli im Bördestadion Wanzleben stattfindenden Wettkampf der Jugendfeuerwehren des Feuerwehrverbandes Börde zu trainieren.
Unter den wachsamen Augen der Betreuerinnen Janine Werner und Christin Bedau übte der Feuerwehrnachwuchs das zügige Kuppeln der Saugschläuche, den Aufbau einer Wasserversorgung und das Überwinden von Hindernissen. Trotz des regnerischen Wetters hatten alle viel Spaß beim Training.

(Text: Sven Nevermann)

Zurück zu Jugend