Schnitzeljagd

Trotz einem strahlend blauem Himmel, war es doch gehörig kalt bei letzten Dienst der Jugendfeuerwehr Wanzleben. Denn für die Mädchen und Jungen um ihre Betreuerinnen Janine Werner und Christin Bedau hieß es ab in den Volkspark der Sarrestadt.
Im Park erwartete den Feuerwehrnachwuchs eine Schnitzeljagd der etwas anderen Art. Auf dem gesamten Parkgelände waren Aufgaben für die Nachwuchsbrandschützer verteilt. Tipps zum Auffinden der versteckten Aufgabenzettel gab es über Funk. Neben einfachen Fragen rund um das Thema Feuerwehr musste aber auch so manches Mal selbst Hand angelegt werden, denn Aufgaben zum Thema "Erste Hilfe" mussten auch in der Praxis beantwortet werden.
Nach diesem aufregenden Nachmittag konnten sich alle im Gerätehaus der Wehr an einem heißen Tee wieder aufwärmen.

 

(Text: Sven Nevermann)

Zurück zu Jugend