Projekttag bei der Feuerwehr

Über die Gefahren eines Wohnungsbrandes konnten sich 40 Schüler der Klassenstufe 7 der Sekundarschule Wanzleben im Rahmen eines Projekttages bei der Freiwilligen Feuerwehr informieren. Auch über den Verbrennungsprozess informierte die Brandschutzerzieherin der Stadt Wanzleben-Börde, Frau Drebenstedt. Im Rahmen einer kleinen Versuchsreihe konnten die Schüler selbst feststellen welcher Stoff wie schnell Feuer fängt. Auch die Funktionsweise eines Rauchmelders und das richtige Verhalten im Brandfall waren noch einmal ein Thema. Im Anschluss übernahm der Wehrleiter der Ortswehr Hohendodeleben das Zepter. Er erklärte den Schülern die verschiedenen Arten von Feuerlöschern. Danach ging es auf den Hof der Feuerwache Wanzleben. Hier wurden anhand von praktischen Vorführungen nochmals deutlich die Gefahren einer Fettexplosion und das richtige Verhalten bei Metallbränden demonstriert. Ein Feuerlöschertraining beendete diesen interessanten Vormittag.


 

(Text: Sven Nevermann)

Zurück zu Aktuelles und History