Letzte Dienstberatung 2011

Die letzte Dienstberatung des Jahres verbanden die Wehrleiter und Jugendwarte der Feuerwehren der Stadt Wanzleben-Börde  mit einem Rückblick auf das vergangene Jahr. In diesem Jahr standen allerdings noch andere wichtige Themen auf dem Programm. Zunächst einmal konnte Stadtwehrleiter Burkhard Wegner die Bürgermeisterin, Frau Hort und die neue Leiterin des Ordnungsamtes Frau Dammering im Gerätehaus der Wanzlebener Wehr begrüßen.
Nach der Begrüßung durch die Bürgermeisterin ging man auch zügig zum ersten Tagesordnungspunkt über. Dieser betraf die Jugendwarte der Stadt. Sie waren aufgerufen in geheimer Wahl einen stellvertretenden Stadtjugendfeuerwehrwart zu wählen. Nach der Auszählung der Stimmen stand fest: Kamerad Torsten Hornig aus der Ortswehr Remkersleben wird den Stadtjugendfeuerwehrwart zukünftig unterstützen.
Kamerad Jörg Drebenstedt, Wehrleiter der Ortsfeuerwehr Hohendodeleben, wurde von der Bürgermeisterin und dem Stadtwehrleiter für 30 Dienstjahre in der Feuerwehr mit der Anstecknadel der Stufe III geehrt. Freuen konnte sich auch die Abordnung der Ortswehr Eggenstedt. Sie traten die Heimreise mit ihrem neuen Mannschaftstransportfahrzeug an das ihnen durch die Bürgermeisterin übergeben wurde.
In gemütlicher Runde klang dann diese letzte Dienstberatung im Jahr 2011 aus. Ein Dankeschön geht an die Kameraden der Ortswehr Wanzleben für die Ausrichtung der Veranstaltung.

(Text: Sven Nevermann)

Zurück zu Aktuelles und History