Ehrung Vereinsmitglied

Wie ehrt man Bürgerinnen und Bürger, die sich in jahrerlanger ehrenamtlicher Tätigkeit um ihren Heimatort verdient gemacht haben?  Die Stadt Wanzleben-Börde hat zu diesem Zweck das "Ehrenbuch der Stadt Wanzleben-Börde" eingerichtet. In diesem Ehrenbuch dürfen  sich Bürgerinnen und Bürger verewigen, welche sich um ihre Gemeinde verdient gemacht haben. Am Vorabend des Tages der deutschen Einheit war es in Wanzleben soweit. In einer Ansprache dankte Bürgermeisterin Petra Hort allen die sich mit ihrem Engagement für ihren Heimatort einsetzen. Für den Ortsteil Wanzleben durfte sich Walter Götze in das Ehrenbuch der Stadt eintragen. Seit Jahrzehnten begleitet er mit seiner Kamera die Entwicklung der Stadt Wanzleben. Kein Ereignis der vergangenen Jahre kommt ohne seine fotografische Dokumentation daher. Als Mitglied des Vereins zur Förderung der Feuerwehr in Wanzleben e.V. ist Walter Götze auch bei Veranstaltungen der Wanzlebener Wehr immer mit der
Kamera dabei und trägt so aktiv zur Gestaltung der Chronik der Wehr bei. Die Laudatio wurde von Wanzlebens Ortsbürgermeister Sandro Meyer gehalten. Der Wanzleber Ortschef ist seit Jahren aktives Mitglied der Feuerwehr Wanzleben.

(Text: Sven Nevermann, Foto:Thomas Otto (Stadt Wanzleben-Börde))

Zurück zu Aktuelles und History