Projekttag Grundschule

Auch in diesem Jahr veranstaltete die Grundschule "An der Burg" in Wanzleben kurz vor den Sommerferien einen Projekttag auf dem Schulgelände. Und wie auch in den vergangenen Jahren waren die Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehr Wanzleben mit von der Partie. Unterstützt wurden die Wanzlebener Blauröcke von der Brandschutzerzieherin der Stadt Wanzleben-Börde. Sie wurde durch "ihr" Team vom Förderverein zur Brandschutzerziehung Börde e.V. unterstützt. Gemeinsam konnte den Mädchen und Jungen so ein abwechslungsreicher Tag geboten werden.
Wie in jedem Jahr begann auch dieser Projekttag mit einer Evakuierungsübung. So konnte Kameradin Drebenstedt überprüfen, ob das von ihr vermittelte Wissen auch richtig umgesetzt wird. Um es kurz zu machen - sie war auch in diesem Jahr zufrieden! Ein Höhepunkt des Vormittages war sicherlich die Schauvorführung der Einsatzabteilung der Wanzleber Wehr. Demonstriert wurde das Vorgehen der Feuerwehr bei einem Verkehrsunfall. Unter den neugierigen Blicken der Grundschüler wurde durch die Einsatzkräfte unter Zuhilfenahme des hydraulischen Rettungsgerätes des Rüstwagens ein Pkw zerlegt. Im Anschluss an diese Vorführung besuchten die Schülerinnen und Schüler klassenweise die einzelnen Stationen. Und an jeder Staion gab es Neues zu erleben und zu entdecken. Anziehungspunkte waren natürlich die Einsatzfahrzeuge der Wehr. Geduldig erklärten die Einsatzkräfte das Tanklöschfahrzeug und den Rüstwagen der Wanzleber Wehr. An einer weiteren Station konnten die Mädchen und Jungen ihre Treffsicherheit beim Zielspritzen mit der Kübelspritze trainieren. Geschicklichkeit war an der Station des Fördervereins aus Hohendodeleben gefragt. Allerdings wurde diese dann auch mit einem Bonbon belohnt. Starke Arme waren beim Stiefelweitwurf gefragt und der Kreativität konnte an der Malstation freien Lauf gelassen werden. Leider ging auch dieser Tag viel zu schnell vorbei. Gemeinsam ist es allen Beteiligten wieder einmal gelungen Kinderaugen zum Leuchten zu bringen!

 

(Text: Sven Nevermann)

Zurück zu Aktuelles und History