Drachenfest Grundschule und Treffen der Alters- und Ehrenabteiung

Wie bereits in den vergangenen Jahren veranstaltete die Wanzleber Grundschule "An der Burg" auch in diesem Jahr wieder ihr traditionelles Drachenfest. Mit dabei waren wie immer die Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Wanzleben. Verstärkung erhielten sie von aktiven Kameraden der Wehr, vom Verein zur Förderung der Feuerwehr in Wanzleben e. V. und der Brandschutzerzieherin der Stadt Wanzleben-Börde, Kameradin Andrea Drebenstedt. Bedingt durch die Regenfälle am Tage vor dem Fest musste das auf einem Acker geplante Herbstfeuer leider fürs Erste ausfallen. Aber dies bereitete den Kindern keinen Kummer. Trotz des unwirtlichen Wetters an diesem Vormittag hatten sie auch auf dem Hof der Schule viel Spaß. Für strahlende Gesichter sorgten einmal mehr die Senioren der Wanzleber Wehr. Am Tag zuvor hatten sie bereits Unmengen an Folienkartoffeln vorbereit. Diese wurden nun über dem offenen Feuer gebacken und mit Salz und Butter verfeinert. Dass es den Kindern schmeckt, war an der nicht enden wollenden Schlange deutlich zu erkennen. Neben der schon zur Tradition gewordenen Leckerei gab es aber auch schmackhafte Würste vom Grill. Ein Klassiker eben. Leuchtende Kinderaugen waren Beweis für diesen gelungenen Vormittag.

 
Ihr monatliches Treffen vereinte am 09. Oktober die Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Wanzleben im Gerätehaus der Wehr. Kamerad Manfred Wegner, Leiter der Alters- und Ehrenabteilung, informierte die anwesenden Mitglieder über Neuigkeiten und gab anschließend Termine bekannt. Er wertete auch das Drachenfest an der Grundschule "An der Burg" aus
an der sich die Alters- und Ehrenabteilung wie in jedem Jahr beteiligte. In gemütlicher Runde klang die Veranstaltung aus.

  

(Text: Sven Nevermann)

Zurück zu Aktuelles und History