Hilfeleistung

Ihren fünften Einsatz im laufenden Jahr mussten die Kameradinnen und Kameraden am 05. März leisten. Um 15:49 Uhr wurde die Wehr alarmiert um Rettungsdienst und Polizei in der Bahnhofspromenade zu unterstützen. Kurze Zeit nach dem Alarm rückten 8 Einsatzkräfte mit dem Tanklöschfahrzeug und der Drehleiter aus. 4 weitere Kameraden verblieben als Reserve im Gerätehaus. Vor Ort angekommen konnte das Tanklöschfahrzeug nach einer ersten Lagererkundung aus dem Einsatz entlassen werden. Die Besatzung der Drehleiter brachte ihr Fahrzeug in Stellung und verbrachte Kräfte des Rettungsdienstes, der Polizei und eines Schlüsseldienstes auf den Balkon einer Wohnung im 3. Obergeschoss eines Wohnhauses. Dort wurde die Balkontür geöffnet und der Rettungsdienst konnte der Mieterin zu Hilfe kommen. Um 16:25 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr Wanzleben beendet.
 

Zurück zu Einsätze 2012